Betriebsgebäude Stahlcon GmbH
Steinenbronn / D
2011 – 2014


Herzstück der Stahlcon GmbH ist die Lagerhalle für Edelstahlteile. Daran angegliedert liegt L- förmig der Bürotrakt. Die Schnittstelle zwischen den Baukörpern ist als verglaste Kommunikations- und Bewegungszone ausgebildet.
Die Halle ist eine lichtdurchflutete Holzkonstruktion, der Verwaltungstrakt, ein Betonskelett mit Holzständerwänden, bietet schöne Ausblicke in die umliegenden Streuobstwiesen. Umlaufend um den Bürotrakt liegt ein mit Hopfen berankter Fluchtbalkon, das Dach ist extensiv begrünt.
Die Bauteilaktivierung in den Betondecken sorgt für ein gutes Raumklima. Eine reversible Luft-Sole-Wärmepumpe kombiniert mit Stromgewinnung durch Photovoltaik auf dem Hallendach sorgt im Winter für Wärme und im Sommer für angenehm temperierte Räume.

Leistungsphasen_LPH 1 - 7
Auftraggeber_Stahlcon GmbH
Statik_Furche, Geiger, Zimmermann GmbH Brandschutzplanung_Wagner Gebäudetechnik GmbH HKLSE_Schmid&Rampazzo GmbH
Freiraumplanung_DI Christian Richter, DI Christian Brandner Örtliche Bauaufsicht_suter2 gmbh, Dipl. Ing. Kurt Schaile Fotos_Zooey Braun
Holzbaupreis Baden-Württemberg 2015_“engere Wahl
Deutscher Holzbaupreis 2015_„engere Wahl“
Auszeichnung „Beispielhaftes Bauen 2017“ der Architektenkammer Baden-Württemberg

Neugierig?
Mehr lesen auf detail.de und baunetzwissen.de